Niv Melamed

Contemporary for Dancers

04.07. – 08.07.2022, 12:00–13:30

Training for Dancers

Bio

Geboren in Haifa, Israel, trainierte und unterrichtete Niv 7 Jahre lang Capoeira, Akrobatik und afro-brasilianischen Tanz und wurde im Alter von 16 Jahren ein zertifizierter Kampfkunstlehrer. Seinem Interesse an Politik und Performance-Kunst folgend, begann Niv eine Ausbildung in Schauspiel und zeitgenössischem Tanz in Israel und setzte sein Studium des zeitgenössischen Tanzes bei SEAD (Salzburg) fort. Bald darauf, seit 2016, ist Niv Mitglied der ‚Johannes Wieland Dance Company‘ des Staatstheaters Kassel, wo er mit den Choreographen Johannes Wieland (DE), Maxine Doyle (UK), Lenka Vagnerová (CZ), Helder Seabra (PT) zusammenarbeitete und als freier Künstler unter anderem mit Evangelos Poulinas (GR) und Ryan Mason (US) arbeitete. Niv ist fasziniert von Geist und Tanz, biomechanischer Bewegung für ein langes Leben und erforscht derzeit die Verbindung von Körper, Selbst, Bewegung und Gesellschaft.

Kursbeschreibung

Diese Klasse bietet ein Experiment, jedes Mal aufs Neue. Unser Versuch ist es, den physischen Körper, mentale Zustände, Technik und Kreativität zu verbinden. Gemeinsam werden wir biomechanische Bewegungsmuster, Floor-Flow-Technik, zustandsbasierte Bewegungsforschung und Bewegungsphrasen erforschen. Diese Mischung wird uns auffordern, verschiedene Aspekte unserer Performance zu einem bewegten Ganzen zu verknüpfen. Das Hauptziel ist die Gesamtheit und Einheit von Form und Geist.